St. Vigil/Enneberg: Info-Abend Homöopathische Ausleitung für Kinder bei Impfungen & Medikamenten

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Veranstaltungstag(e)- 21/10/2020
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Raiffeisen-Saal St. Vigil


Mittwoch, 21. Oktober 2020 20.00 Uhr 
Weitere Termine in Schenna, Prad am Stilfserjoch, St. Martin in Passeier und anderen Orten findet Ihr in der Terminübersicht auf dieser Webseite.
Mit Frage- und Infomöglichkeiten
Ort: RAIKA-Saal – St. Vigil in Enneberg
Unkostenbeitrag € 10.-
Bei Gruppen von rund 10 Personen auch Treffen in anderen Gemeinden möglich.
Schreibt mir unter info@therapie-bz.com oder über das untenstehende Kontaktformular
.

Homöopathische Ausleitung für Kinder bei Impfungen & Medikamenten Info-Abend & individuelle Beratung

Bernadette SchwienbacherBernadette Schwienbacher:
Liebe Eltern,
sicher habt Ihr schon oft gehört, dass Impfungen nicht immer unbedenklich sind.
Kaum jemand von uns weiß wirklich gut darüber Bescheid, was in einer Impfung steckt, welche Zusatzstoffe enthalten sind, was dadurch alles geschehen kann und welche Nebenwirkungen auftreten können.
Bevor wir unsere Kinder diesen Risiken aussetzen, sollten wir uns deshalb gut informieren, wie die Produktion von Impfstoffen in der Pharmaindustrie läuft und wie eine Impfung funktioniert. Wir sollten uns auch mit den möglichen Gefahren auseinandersetzen, die so eine Impfung mit sich bringen kann, und uns an dieser Stelle auch daran erinnern, dass die Gesundheit unserer Kinder stets in unserer Verantwortung liegt.
Deshalb sollte die Entscheidung für eine Impfung immer äußerst gut überlegt sein und nicht nur getroffen werden, weil es die breite Masse so macht oder weil wir denen blind vertrauen, die uns mit Informationen füttern. Im Vordergrund sollte immer das Wohl unserer Kinder stehen, für die wir uns alle eine natürliche, gesunde Entwicklung wünschen.
Für jene, die ihre Kinder aus bestimmten Gründen impfen oder geimpft haben, ist es sinnvoll, den Prozess mit einer homöopathischen Ausleitung zu begleiten. Dies kann eine wertvolle Unterstützung sein, um Ihr Kind vor möglichen Folgen zu schützen oder die Wirkung von schädlichen Stoffen auf den Körper abzumildern.
Gerne erzähle ich interessierten Eltern mehr dazu bei einem Info-Abend mit einer Gruppe von Eltern oder bei mir in einer Sprechstunde. Im Falle einer Sprechstunde können Sie gerne auch ihr Kind mitbringen denn es gibt verschiedene Konstitutionen und Methoden der Ausleitung, die dann individuell an den Typ des Kindes angepasst werden können.
Lasst Euch hier einfach am Besten von einer Fachkraft beraten, denn es gibt noch so viel mehr als die Pharmaindustrie.
Gemeinsam in Liebe für eine gesunde Kinderwelt – Eure Bernadette Schwienbacher

Infos über WhatsApp oder telefonisch unter +39 348 56 423 61 zwischen 13 und 14 Uhr

Anmeldung NICHT erforderlich
Für Fragen Formular ausfüllen 

Anmeldeformular/Interesse mitteilen Bitte ausfüllen
Falls die Rechnung nicht auf Sie als Teilnehmer ausgestellt werden soll, geben Sie uns nachfolgend bitte die genaue Rechnungsadresse mit Steuer- bzw. MwSt.-Nr. an: Rücktritt / Rückerstattung: Ihre Anmeldung ist für Sie verbindlich und Ihr Platz wird nach Übersendung des Anmeldeformulars und dem Eingang der Zahlung reserviert. Bei Rücktritt bis 10 Tage vor Lehrgangsbeginn werden von der Einzahlung 30% als Stornogebühr einbehalten. Bei Abmeldung bis drei Tage vor Lehrgangsbeginn oder Nichterscheinen wird die gesamte Lehrgangsgebühr einbehalten. Bei Abbruch nach bereits erfolgtem Beginn am Lehrgang werden keine Gebühren rückerstattet. Alle im vorliegenden Detailprogramm festgelegten Punkte und Termine können Änderungen unterliegen, wenn es die Lehrgangsleiterin aus berechtigten Gründen für nötig hält. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen kann der Lehrgang abgesagt werden, wobei die Lehrgangsleiterin die bezahlte Gebühr zu 100 % rückerstattet. Die Teilnehmer/innen können durch etwaige Änderungen keine Rechte geltend machen.Eigenverantwortung: Jede/r Teilnehmer/in übernimmt die volle Verantwortung für seine/ihre geistige, seelische und körperliche Gesundheit, sowie für selbst verursachte Schäden. Die Teilnahme erfolgt in jedem Falle auf freiwilliger Eigenentscheidung.
Die Daten werden für die Kursregistrierung verwendet

Bankverbindung: Raiffeisenkasse Ulten – St. Pankratz -Laurein / 39016 Ulten IBAN: IT 79 J 08231 59030 000300002771 – SWIFT-BIC: RZSBIT21039 IBAN: IT 79 J 08231 59030 000300002771 – SWIFT-BIC: RZSBIT21039