Innerer Frieden durch Entpanzerung

Innerer Frieden durch Entpanzerung – Ulten

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Veranstaltungstag(e)- 11/06/2020 - 25/06/2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Villa Hartungen


11. bis 25. Juni 2020

Entpanzerung reinigt und klärt den Zugang zu sich selbst!
Mit Kundalini Yoga

Entpanzerung ist die Transformation zu mehr Lust, Freude, Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Leben.
Schon in der frühesten Kindheit beginnt der Mensch, sich nach und nach einen Panzer anzulegen, um sich vor Schmerz, behafteten Begegnungen und bedrohlichen Ereignissen zu schützen. Doch was als Schutzmechanismus gedacht war, desensibilisiert nicht nur gegen Schmerz und Erschrecken, sondern auch gegen Freude, Vergnügen, gegen sich selbst und schlussendlich gegen die Welt. Panzerung bringt Angst, Depression, Zorn, Leid und führt immer zu Krankheit.

Das Programm für die Ent-Panzerung bedeutet eine tiefgreifende Änderung, die hin führt zu einem besseren Leben. Es ist ein Prozess des gründlichen Reinigens von innen nach außen, ohne „alten Schlamm“ und uralte Schmerzen aufzuwühlen.

In nur zwei Wochen ist es möglich, aus alten Mustern auszusteigen und sich neu zu erfahren!
Im Programm und Prozess der Entpanzerung lernst Du, die grundlegendsten, stärksten Energien, die uns als Mensch zur Verfügung stehen, zu begreifen, in die höchste Schwingung zu bringen und somit alle Panzer für immer zu sprengen. Damit löst du die Vergangenheit im Körper auf, und du brauchst dich nicht mehr an Inhalte zu erinnern. Es besteht überhaupt keine Notwendigkeit, jene schmerzhaften Ereignisse und Umstände, die die Panzerung verursacht haben, noch einmal anzuschauen oder zu durchlaufen.

KundaliniYoga ist eine Yoga-Praxis, die besonders im Tantrismus eine wichtige Rolle spielt. Ähnliche Formen sind Laya-Yoga oder Tantra-Yoga. Auch im Sikhismus kennt man eine spezifische Form des KundaliniYoga, die von Yogi Bhajan in den Westen gebracht wurde. Ebenso spielt auch im Kriya Yoga die Kundalini eine Rolle

Was ist die Kundalini Kraft?

Nach der tantrischen Lehre wohnt in jedem Menschen eine Kraft, die Kundalini genannt wird. Diese befindet sich gemäß dem Tantrismus ruhend am unteren Ende der Wirbelsäule und wird symbolisch als eine im untersten Chakra schlafende zusammengerollte Schlange (Sanskrit: kundala „gerollt, gewunden’“) dargestellt.

Datum: 11. – 25. Juni 2020
Ort: Villa Hartungen / Ulten
Seminargebühr: 2 Wochen € 2165.- / 1 Woche € 1135.- / 1 Wochenende Fr-So € 390.- + staatl. Abgaben
Verpflegung und Unterkunft: im Preis inbegriffen
Einzelzimmerzuschlag: 10€ / Tag / Person

Tipp: Betrachte das Glas als halbvoll, und es wird nicht allzu lange dauern, bis es zum Rand gefüllt ist. Es scheint dass zwei Welten nebeneinander existieren, aber in Wahrheit gibt es nur eine: Angst ist nichts anderes als Mangel an Liebe. Mangel ist nichts anderes als die Abwesenheit von Fülle. Groll und Ablehnung sind nichts anderes als ein Mangel an Dankbarkeit …
(Entnommen aus „ Denn Christus lebt in jedem von Euch“, Paul Ferrini Aurum 2004. Frei bearbeitet.)

Weitere Informationen zur Entpanzerung

 

>> weiter zum Anmeldeformular <<