Obst-Fasten – Atem – 5 Tibeter®- Wandern im Ultental

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Veranstaltungstag(e)- 08/10/2021 - 15/10/2021
17:00

Veranstaltungsort
Villa Hartungen


Freitag, 08. bis Freitag, 15. Oktober 2021

Obst-Fasten – Atem – 5 Tibeter®- Wandern

Das Obst-Fasten dient der Reinigung des Körpers, verleiht der Seele Flügel, klärt den Geist!
Ziele sind: Entschlackung, Steigerung der Gesundheit und Vitalität, Stabilisierung des Basenhaushaltes, Krankheiten außer Gefecht setzen, zu neuen Essgewohnheiten führen.
5 Tibeter® und Wandern – Die Mitte finden- durch innere und äußere Ruhe und Frieden
„Verbinden“, „vereinigen“: Die Aufmerksamkeit sammeln und nach innen richten. Mit den 5 Tibetern® vereinigt sich unser selbst wieder mit dem reinen Bewusstsein. So wird die scheinbare Trennung von Geist und Körper aufgelöst.
5 Tibeter® und Wandern unterstützen dich, blockierte Energien wieder ins Fließen zu bringen. In dieser Zeit üben wir die 5 Tibeter® und Prana (Atem). Wir wandern täglich 4 bis 6 Stunden.
Ziel ist: Steigerung der Gesundheit, Licht und Sonne in den Körper zu holen, ganzheitliches Wohlbefinden und Ausgeglichenheit zu erreichen. Es geht um die Aktivierung deines Bewusstseins, den Kontakt zur Intelligenz deiner Seele und zur Weisheit deines Körpers.

Der Morgen beginnt mit Tautreten, Atemübungen, Meditation, 5 Tibeter®, – wo es vor allem darum geht, im HIER UND JETZT bei sich anzukommen! Der Atem spielt dabei eine zentrale Rolle-wir lernen ihn bewusst zu lenken und damit neue Energie in jede Zelle des Körpers zu leiten. Dadurch wird der Körper stark und die Psyche sowie der Geist klar.

Wandern – auf und ab im Rhythmus des Lebens
Die Nachmittage sind dafür da, sich mit der Umgebung auseinanderzusetzen. Auf unseren Wanderungen werden wir der kulturellen und natürlichen Schönheit des Tales auf den Grund gehen. Wir lassen uns von der Abgeschiedenheit und Ursprünglichkeit der Landschaft verzaubern und genießen die Natur in vollen Zügen. Eine geführte Kräuterwanderung gibt uns Einblick in die Vielfalt der Heilkräuter am Wegesrand.

Ernährung – basisch und mit speziellen Wildkräutern
Während der Gesundheitstage werden leckere und hochwertige vegane/vegetarische Gericht zubereitet. Es gibt täglich frische Bergheilkräuter und bäuerliche Naturprodukte aus dem Ultental.
Verschiedene selbst hergestellte Kräutertees helfen unseren Körper zu entschlacken. Das hauseigene Fußschlammsolebad, die Chi-Maschine und das Schielebad stärken zusätzlich unser Immun- und Kreislaufsystem.

Unterkunft- Refugium Villa Hartungen
Wir sind in einem geschichtsträchtigen Gebäude untergebracht, der Villa Hartungen in St. Nikolaus, benannt nach Dr. Christoph Hartung von Hartungen, einem österreichischen Arzt, der im 19. und 20. Jahrhundert durch seine Wasser-Kur Prominenz und Adel an diesen Kurort ins hinterste Ultental holte. Das Haus wurde na eh umfangreichen Renovierungen im Frühjahr 2018 wiedereröffnet und wird von der Heilpraktikerin, Pranatherapeutin und Heilerin Bernadette Schwienbacher geleitet. Die Zimmer sind alle holzgetäfelt, großteils aus Zirbenholz und verfügen in der Regel über eine Waschmöglichkeit. Pro Etage gibt es einen großen Waschraum, Duschen und WCs.
Handtücher und Bettwäsche können Sie selbst mitbringen oder gegen einen Aufpreis von€ 7.- ausleihen.
lnklusivleistungen: Übernachtungen mit Vollpension inkl. Wasser, Tee und Programm wie oben beschrieben

Freitags findet immer ein lustiger gemütlicher Abend statt

Ankunft immer um 17 Uhr.

Preise – verschiedene Pakete

Paket 1 –  1 Tag (ohne Übernachtung) = € 105.- – mit Übernachtung € 135.-
Paket 2 – 2 Tage. = € 260.- (all inklusive)
Paket 3 – 3 Tage = € 330.- (all inklusive)
Paket 4 – 4 Tage = € 445.- (all inklusive)
Paket 5 – 5 Tage = € 540.- (all inklusive)
Paket 6 – 6 Tage = € 630.- (all inklusive)
Paket 7 – 7 Tage = € 690. – (all inklusive)

Wo: „Villa Hartungen“ St. Nikolaus 64/39016 Ulten

Mehr zu den Gesundheitswochen im Ultental hier

Anmeldung über das Kontaktformular weiter unten oder unter: +39 348 564 2361 oder
info@therapie-bz.com

NOCH MEHR INTERESSANTE INFOS ZUM THEMA

...weiterlesen

Fasten & Diäten

Fasten ist eine ganz einfache und einheitliche Methode der Selbstheilung, kombiniert mit Wandern, Yoga, 5 Tibeter ®, Meditation und der Natur.

Die Luft, die Sonne, der Wind und der Regen, sowie die Wahrnehmung der Natur und die Stille können wahre Wunder wirken. Du wirst staunen, wie leicht Dir das Fasten fällt. Angst davor, Hunger zu spüren oder Dich unwohl zu fühlen, brauchst Du nicht zu haben.

Die Erkenntnis, ohne feste Nahrung Vitalität und Lebensenergie zu erzeugen; Harmonie aktiv zu erlangen und gar Krankheiten außer Gefecht setzen zu können, lässt aufhorchen.

Jungbrunnen für Körper, Seele und Geist

Denn wahre Schönheit, Jugend und vor allem Gesundheit kommt im wahrsten Sinne des Wortes von innen. Sind unsere Organe gesund, ist es auch unser Körper. Natürlich spielen auch die Gedanken eine Rolle. Doch Fasten hilft, auch diese zu klären.

Fasten als Diät?
Viele Frauen und Männer sind mit ihrem Körpergewicht unzufrieden und haben wohl auch schon mehrere Versuche hinter sich, mit Diäten oder anderen Methoden abzunehmen. Fasten stellt für manche eine weitere hoffnungsvolle Methode dar, um endlich die Kilos purzeln zu lassen. Doch Fasten ist weder eine Diät, noch sollte sie dafür missbraucht werden. Meist pendelt sich das Gewicht nach dem Fasten wieder ein. Doch Fasten kann als idealer Einstieg zu einer grundlegenden Ernährungsumstellung dienen, da es nach der Fastenzeit wesentlich leichter fällt, Süchte los zu lassen und dem Körper mit einer angepassten Ernährung Gutes zu tun.

Der Körper spricht mit Dir
Über Fasten, Bewegung, Natur- und Gruppenerlebnisse lernst Du, Deinen eigenen Körper und seine ureigenen Bedürfnisse wieder zu entdecken und wahrzunehmen. Beim Fasten-Wandern handelt es sich weder um eine sportliche Höchstleistung, noch um Selbstquälereien. Seit fast 20 Jahren darf ich mein Wissen über das Fasten und die Nahrung aus der Natur vermitteln – und es freut mich immer sehr, wenn ich erleben darf, wie die TeilnehmerInnen entspannt, schlank, gesund, lebensfroh, dankbar, tatkräftig und schöpferisch werden. Gleichzeitig möchte ich aber auch dazu sensibilisieren und befähigen, der Mutter Erde wieder Dank und Liebe entgegenzubringen.Das Fasten ist die Speise der Seele!
Wie die Speise den Körper stärkt, so macht das Fasten die Seele kräftiger und verschafft ihr beweglichere Flügel. Sie hebt empor und lässt sie über himmlische Dinge nachdenken, indem sie über die Lüste und Freuden des gegenwärtigen Lebens erhaben macht. Wie leichte Fahrzeuge das Meer schneller durchqueren, schwer belastete Schiffe aber untergehen, so macht das Fasten die Gedanken leichter und den Geist klarer.Die Fastentage bieten eine hervorragende Möglichkeit, sich aus der Vielfalt der Mutter Natur zu ernähren, während wir auf den schönsten Wanderwegen schreiten und gleiten. Dies ist eine einfache und ganzheitliche Möglichkeit, Körper und Geist zu entgiften.

Acht Meilensteine zur ganzheitlichen Gesundheit

Die Natur macht es vor – es ist alles in uns selbst angelegt! Gesundheit, innere Ruhe und Lebenskraft ist in uns bereits gespeichert und kann durch einfache Techniken und Rituale an die Oberfläche gefördert werden. Entscheidend ist die richtige Auseinandersetzung mit diesen acht Meilensteinen der Gesundheit:
ATEM – GEDANKE –BEWEGUNG – ERNÄHRUNG – BETEN/BITTEN – DANKEN – STILLE –  NATUR

weniger_anzeigen

Zusatzinformation

Jeder Teilnehmer/Inn hat die Möglichkeit durch Einzelbehandlungen seine persönlichen Entwicklungsfortschritte zu unterstützen und begleiten zu lassen. Bei schönem Wetter werden alle Meditationen und Techniken im Freien stattfinden. Die Teilnehmer/Innen können selbst entscheiden, bei welchen Übungen und Wanderungen sie mitmachen oder -wandern wollen. Zweimal pro Woche sind auch Ganztagswanderungen geplant. Das Programm wird, wenn nötig, von einheimischen Gastreferenten unterstützt. Ein alternatives Programm ist bei schlechtem Wetter der Referentin vorbehalten.

Mitzubringen:

Rucksack, Wanderschuhe, Sonnenhut/Brille, Regenschutz/Schirm, bequeme & warme Kleidung, Badesachen, bruchsichere Thermoskanne (1-2 Liter), Wärmeflasche und kleines Leinentüchlein für Wickel, Matte, Einlaufgerät, Musikinstrument falls vorhanden

Anmeldeformular/Interesse mitteilen

Bitte ausfüllen

oder telefonisch unter +39 348 56 423 61 zwischen 13 und 14 Uhr

 

Anmeldeformular/Interesse mitteilen Bitte ausfüllen
Falls die Rechnung nicht auf Sie als Teilnehmer ausgestellt werden soll, geben Sie uns nachfolgend bitte die genaue Rechnungsadresse mit Steuer- bzw. MwSt.-Nr. an: Rücktritt / Rückerstattung: Ihre Anmeldung ist für Sie verbindlich und Ihr Platz wird nach Übersendung des Anmeldeformulars und dem Eingang der Zahlung reserviert. Bei Rücktritt bis 10 Tage vor Lehrgangsbeginn werden von der Einzahlung 30% als Stornogebühr einbehalten. Bei Abmeldung bis drei Tage vor Lehrgangsbeginn oder Nichterscheinen wird die gesamte Lehrgangsgebühr einbehalten. Bei Abbruch nach bereits erfolgtem Beginn am Lehrgang werden keine Gebühren rückerstattet. Alle im vorliegenden Detailprogramm festgelegten Punkte und Termine können Änderungen unterliegen, wenn es die Lehrgangsleiterin aus berechtigten Gründen für nötig hält. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen kann der Lehrgang abgesagt werden, wobei die Lehrgangsleiterin die bezahlte Gebühr zu 100 % rückerstattet. Die Teilnehmer/innen können durch etwaige Änderungen keine Rechte geltend machen.Eigenverantwortung: Jede/r Teilnehmer/in übernimmt die volle Verantwortung für seine/ihre geistige, seelische und körperliche Gesundheit, sowie für selbst verursachte Schäden. Die Teilnahme erfolgt in jedem Falle auf freiwilliger Eigenentscheidung.
Die Daten werden für die Kursregistrierung verwendet

Bankverbindung: Raiffeisenkasse Ulten – St. Pankratz -Laurein / 39016 Ulten IBAN: IT 79 J 08231 59030 000300002771 – SWIFT-BIC: RZSBIT21039 IBAN: IT 79 J 08231 59030 000300002771 – SWIFT-BIC: RZSBIT21039