Homöopathie für den Hausgebrauch

Seminar: Homöopathie für den Hausgebrauch

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Veranstaltungstag(e)- 27/03/2020
14:00 - 17:30

Veranstaltungsort
KVW Bildung Meran


Fr. 27.03.2020 + Fr. 03.04.2020

Sanft und gezielt die “alltäglichen” Krankheiten in der Familie, bei Kinderkrankheiten risikofrei und erfolgreich mit Homöopathie begleiten
Gesundheit ist nicht selbstverständlich – es sollte aber für Jede/Jeden von uns selbstverständlich sein, mit den kleinen Unpässlichkeiten fertig zu werden. In diesem Seminar sind Laien in der Lage, mit leichten Erkrankungen und kleinen Verletzungen richtig umzugehen und sanft und schonend den Weg zur Gesundheit zurück zu finden. Auch zur Begleitung von medikamentösen Behandlungen kann die Homöopathie sinnvoll sein. Die vielen wertvollen Tipps und Hinweise sind leicht umsetzbar. Für Fragen und deren Beantwortung steht genügend Spielraum zur Verfügung. Die TeilnehmerInnen erfahren Wissenswertes über die gängigsten homöopathischen Mittel und lernen mit ihnen umzugehen.
Fr. 27.03.2020 – Fr. 03.04.2020
Dauer: 2 Tage, jew. Fr., 14.00 Uhr – 17.30 Uhr
Ort: Meran, KVW Kursraum 84, Otto-Huber-Straße 84
Referentin: Bernadette Schwienbacher, Lehrerin und Therapeutin, Ausbildung in Naturheilkunde, 5 Tibeter®, InnerFitness®, Prana-Therapeutin, Lana
Gebühr: Euro 80,00 / Euro 75,00 für KVW Mitglieder / Euro 45,00 Gebühr für 1 Seminartag (am 03.04.2020)
Code: 20F50A07
Anmeldung: KVW Bildung Meran, Goethestraße 8, 39012 Meran,
Tel. 0473 229 537, bildung.meran@kvw.org, bildung.kvw.org

Anmeldeformular/Interesse mitteilen Bitte ausfüllen
Falls die Rechnung nicht auf Sie als Teilnehmer ausgestellt werden soll, geben Sie uns nachfolgend bitte die genaue Rechnungsadresse mit Steuer- bzw. MwSt.-Nr. an: Rücktritt / Rückerstattung: Ihre Anmeldung ist für Sie verbindlich und Ihr Platz wird nach Übersendung des Anmeldeformulars und dem Eingang der Zahlung reserviert. Bei Rücktritt bis 10 Tage vor Lehrgangsbeginn werden von der Einzahlung 30% als Stornogebühr einbehalten. Bei Abmeldung bis drei Tage vor Lehrgangsbeginn oder Nichterscheinen wird die gesamte Lehrgangsgebühr einbehalten. Bei Abbruch nach bereits erfolgtem Beginn am Lehrgang werden keine Gebühren rückerstattet. Alle im vorliegenden Detailprogramm festgelegten Punkte und Termine können Änderungen unterliegen, wenn es die Lehrgangsleiterin aus berechtigten Gründen für nötig hält. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen kann der Lehrgang abgesagt werden, wobei die Lehrgangsleiterin die bezahlte Gebühr zu 100 % rückerstattet. Die Teilnehmer/innen können durch etwaige Änderungen keine Rechte geltend machen.Eigenverantwortung: Jede/r Teilnehmer/in übernimmt die volle Verantwortung für seine/ihre geistige, seelische und körperliche Gesundheit, sowie für selbst verursachte Schäden. Die Teilnahme erfolgt in jedem Falle auf freiwilliger Eigenentscheidung.
Die Daten werden für die Kursregistrierung verwendet

Bankverbindung: Raiffeisenkasse Ulten – St. Pankratz -Laurein / 39016 Ulten IBAN: IT 79 J 08231 59030 000300002771 – SWIFT-BIC: RZSBIT21039 IBAN: IT 79 J 08231 59030 000300002771 – SWIFT-BIC: RZSBIT21039