Neueröffnung – Haus für natürliche Gesundheit

28.04.-01.05.2018
Programm:

28.04.
Beginn 10 Uhr Schwitzhütte bauen & genießen

29.04.
NEUERÖFFNUNG
Beginn 17 Uhr Begrüßung Einführung/ Anleitung in das Haus für natürliche Gesundheit „Villa Hartungen“ mit musikalischer Umrahmung

19 Uhr schmackhafte Kräutersüppchen
20 Uhr Buchpräsentation „Kräuter für die Seele“

30.04. & 01.05. TAGE DER OFFENEN TÜR
Beginn 10 Uhr Besichtigung der „Villa“
11 Uhr Meditation/ Atem
12 Uhr: gemeinsame Barfußwanderung zum Wasserfall/ Kneippen, Tautreten

Weiter zu den Urlärchen, (Verpflegung aus dem eigenen Rucksack oder im Restaurant Lärchengarten)
Rückweg: Wildkräuterlehre
Abschließend Yoga/ Hatha & Prana

Diverse Anwendungen und Behandlungen mit Terminvergabe vor Ort

Anwendungsmöglichkeiten: Chi-Maschine, aufsteigendes Fußbad & Fußsoleschlammbad

Behandlungsmöglichkeiten: für Körper/ Psyche & Schönheit

Übernachtungsmöglichkeiten: auf Anfrage gegen Bezahlung

INFO: E-Mail: info@therapie-bz.com Tel. 0473 211990 mittags oder 348 56 423 61

„Balance“ Gesundheitsprogramm Mai-Oktober

Unterschiedliche Entspannungstechniken:
Yoga, Atem, Meditation, Fünf Tibeter®, Autog. & Mental Training, innerFitness®!
.
Freitag + Montag
6:00 Uhr   leichte Bewegung in Meditation
6:30 Uhr   Tautreten, Kneippen, Atem
7:00 Uhr   Meditation aktiv / passiv
8:00 Uhr   Atem aktiv/ passiv
9:00 Uhr   Entspannungstechniken aus Yoga, Atem, Meditation, Fünf Tibeter®, Autog. & Mental Training, innerFitness®
10:00 Uhr  Übungen in der Natur mit den 6 Elementen
.
Mittwoch
10:30 – 13.30 Uhr Kräuterwanderung: mit Entspannung in der Natur mit Atem Bewegung, Kneippen, Barfuß, Tautreten, Fußschlammsalzbad.
ab 14 Uhr Kräuterlehre
Informationen zur Anwendung, Verarbeitung, Aufbewahrung von Kräutern u.v.m.
.
Donnerstag
19 Uhr
innerFitness® – Bewegung / Atem /Meditation
.
Behandlungen auf Terminvereinbarung
AION A® Heilerde Packungen
Darmmassage/ Narbenentstören
Wirbelballance DORN
Entspannung pur BREUSS
Energiebehandlung
Hypnose
>> weiter zum Anmeldeformular <<
.

>> Hier finden Sie das gesamte „balance“ – Gesundheitsprogramm <<

 

Die „balance“ – Angebote werden als BEREZ-Kurse anerkannt
und können vom Hausarzt verschrieben werden. (PDF)

„BEREZ – Bewegung auf Rezept“ ist eine schriftliche Empfehlung des Hausarztes zur Förderung der körperlichen Aktivität.
„BEREZ-Kurse“ sind Bewegungskurse, bei denen die Stärkung der Gesundheit und des Wohlbefindens im Vordergrund stehen. Ab September 2017 können die Hausärzte körperliche Aktivität mittels eigenem Rezept verschreiben. Alle Bewegungsanbieter können alle jene Kurse im Bereich Gesundheitssport, die ab 01.September 2017 abgehalten werden, bereits jetzt anerkennen lassen. Die anerkannten Kurse können als „BEREZ-Kurse“ bezeichnet und mit entsprechendem Logo gekennzeichnet werden.

>> Genauere Infos dazu finden Sie hier <<

Buchvorstellung: Heilkräuter für die Seele – Lana

Die 12 wichtigsten Heilpflanzen für seelisches Gleichgewicht und innere Stabilität

10. Mai 2018, 20 Uhr
in der Bibliothek Lana

Während unser Lebenstempo immer schneller wird und uns die Anforderungen des Alltags geradezu überrennen, folgt die Natur unbeirrt ihrem ureigenen Rhythmus. Auf den Wiesen und in den Wäldern, auf den Berghöhen und in den Tälern wachsen jede Menge heilsame Kräuter. Wir haben sie weitgehend vergessen – doch sie sind noch immer für uns da.

Die erfahrene Südtiroler Heilerin Bernadette Schwienbacher schenkt mit diesem Buch allen Gestressten und Über lasteten, allen Schwermütigen und Sich-nach-Leichtigkeit-Sehnenden Balsam für ganzheitliches Wohlbefinden:

erprobte Atem-, Mental- und Körperübungen, Anregungen für einen gesunden Biorhythmus und vor allem Tees, Elixiere

und Bäder aus der Kräuterkunde. So lässt die Heilkraft der Natur unsere Seele gesunden, damit das Leben gelingen kann!

> Altes Heilwissen für ein gesundes Leben mit natürlichen Wurzeln
> Das erste Kräuterbuch für seelisches Gleichgewicht und innere Stabilität
> Reiche Auswahl an Praxistipps, Rezepten und Anwendungen

Wirbelbalance nach Dorn/Breuss

Genial – eine Methode für alle

5./6. Juni und 19./20. Juni 2018

Die Wirbelsäule ist das zentrale, das tragende Element im Körper des Menschen. Was viele nicht wissen ist, dass jeder einzelne Wirbel mit bestimmten Organen und Lebensthemen verbunden ist. Dadurch ist es möglich, mit der sanften Wirbelbalance nicht nur akute Rückenleiden wie auch Bandscheibenprobleme zu behandeln, sondern auch Folgeerscheinungen wie Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Blutdruckstörungen, Allergien etc. als auch seelische Beschwerden erfolgreich zu lindern oder ganz zu beseitigen. Das Gedankenfeld kann sich positiv wandeln.

So tiefgreifend die Auswirkungen von Dorn & Breuss-Massagen sind, so unglaublich klingt es, dass sie einfach zu erlernen sind. Mit sensibler und geübter Hand wird die Fehlstellung des Wirbels erfühlt. Ziel der Dorn-Methode ist es, fehlstehende Wirbel, welche aus ihrer natürlichen Ursprungsposition abgewichen sind, liebevoll und mit Fingerspitzengefühl in die Balance zurückzubringen. Dies geschieht ohne Belastung von Sehnen, Muskeln und Gelenken. Die Wirbelbalance nach Dorn ist daher eine im Prinzip sehr einfache und ungefährliche Methode, mit der auch Laien seinen Mitmenschen
in vielen Fällen sehr gut helfen können.

Kosten: € 340,00 + Unterkunft
Ort: Haus für Natürliche Gesundheit, Villa Hartungen, St. Nikolaus 64, Ulten

Diese beiden Einheiten werden unabhängig von der >>Dorn/Breuss-Ausbildung<< angeboten und sind für alle Interessierten zugänglich!
.

>> weiter zum Anmeldeformular <<

Fasten Wandern Kneipp Wellness

Fasten-Wandern – Kneipp & Wellness (Löwenzahnfasten)

Fasten-Wandern ist eine ganz einfache und einheitliche Methode der Selbstheilung, kombiniert mit Yoga, 5 Tibeter ®, Meditation und der Natur.

Die Luft, die Sonne, der Wind und der Regen, sowie die Wahrnehmung der Natur und die Stille können wahre Wunder wirken. Du wirst staunen, wie leicht Dir das Fasten fällt. Angst davor, Hunger zu spüren oder Dich unwohl zu fühlen, brauchst Du nicht zu haben.

Die Erkenntnis, ohne feste Nahrung Vitalität und Lebensenergie zu erzeugen; Harmonie aktiv zu erlangen und gar Krankheiten außer Gefecht setzen zu können, lässt aufhorchen.

Jungbrunnen für Körper, Seele und Geist

Denn wahre Schönheit, Jugend und vor allem Gesundheit kommt im wahrsten Sinne des Wortes von innen. Sind unsere Organe gesund, ist es auch unser Körper. Natürlich spielen auch die Gedanken eine Rolle. Doch Fasten hilft, auch diese zu klären.

Fastentage

  • 05.04.2018 – 09.04.2018
    25.04.2018 – 29.04.2018
    17.05.2018 – 24.05.2018 (Löwenzahnfasten)
    07.06.2018 – 24.06.2018

  • 22.08. 2018 – 29.08. 2018
    06.09.2018 – 10.09.2018
    01.10.2018 – 07.10.2018
    18.10.2018 – 22.10.2018

Ankunft: generell um 17.00 Uhr – Abreise: meist ca. 13.00 Uhr. Verlängerung auf Anfrage möglich! Sollten Sie genügend Teilnehmer (mind. 10 Pers.) sein, so können Sie mich sehr gerne für einen individuellen Termin kontaktieren.

Seminarhaus: Villa Hartungen, Haus für natürliche Gesundheit St. Nikolaus im Ultental (Änderungen diesbezüglich dem Veranstalter vorbehalten, je nach Teilnehmerzahl)

Ferienwoche auf den Kanaren: 01.11.-21.11.2018

Fasten als Diät?
Viele Frauen und Männer sind mir ihrem Körpergewicht unzufrieden und haben wohl auch schon mehrere Versuche hinter sich, mit Diäten oder anderen Methoden abzunehmen. Fasten stellt für manche eine weitere hoffnungsvolle Methode dar, um endlich die Kilos purzeln zu lassen. Doch Fasten ist weder eine Diät, noch sollte sie dafür missbraucht werden. Meist pendelt sich das Gewicht nach dem Fasten wieder ein. Doch Fasten kann als idealer Einstieg zu einer grundlegenden Ernährungsumstellung dienen, da es nach der Fastenzeit wesentlich leichter fällt, Süchte los zu lassen und dem Körper mit einer angepassten Ernährung Gutes zu tun.

Der Körper spricht mit Dir
Über Fasten, Bewegung, Natur- und Gruppenerlebnisse lernst Du, Deinen eigenen Körper und seine ureigenen Bedürfnisse wieder zu entdecken und wahrzunehmen. Beim Fasten-Wandern handelt es sich weder um eine sportliche Höchstleistung, noch um Selbstquälereien. Seit fast 20 Jahren darf ich mein Wissen über das Fasten und die Nahrung aus der Natur vermitteln – und es freut mich immer sehr, wenn ich erleben darf, wie die TeilnehmerInnen entspannt, schlank, gesund, lebensfroh, dankbar, tatkräftig und schöpferisch werden. Gleichzeitig möchte ich aber auch dazu sensibilisieren und befähigen, der Mutter Erde wieder Dank und Liebe entgegenzubringen.

Das Fasten ist die Speise der Seele!
Wie die Speise den Körper stärkt, so macht das Fasten die Seele kräftiger und verschafft ihr beweglichere Flügel. Sie hebt empor und lässt sie über himmlische Dinge nachdenken, indem sie über die Lüste und Freuden des gegenwärtigen Lebens erhaben macht. Wie leichte Fahrzeuge das Meer schneller durchqueren, schwer belastete Schiffe aber untergehen, so macht das Fasten die Gedanken leichter und den Geist klarer.

Die Fasten-Wandertage bieten eine hervorragende Möglichkeit, sich aus der Vielfalt der Mutter Natur zu ernähren, während wir auf den schönsten Wanderwegen schreiten und gleiten. Dies ist eine einfache und ganzheitliche Möglichkeit, Körper und Geist zu entgiften.

Das Programm

  • Tag 1 – Einführung: Vortrag und Aufklärung zum Thema Fasten. Anschließend genießen wir gemeinsam eine Gemüsebrühe als “Abendessen”.
  • Tag 2 – Einleitung in die reduzierte Nahrung: Kräuter gezielt einsetzen.
  • Tag 3 – Fasten bis zum letzten Seminartag: Wir entdecken die Faszination zwischen Wald-, Berg- Luft-, Atem-, Energie- und Kraftplatz.

Weitere wichtige Themen:

  • Blutgefäße
  • Die Wirkung von Schweigen und Lichtnahrung.
  • Darm
  • Wanderung im schönen Ultental, in dem die Bäume bis weit über 2000 M.ü.d.M. wachsen.
  • Niere/Leber
  • Wanderung mit Schwerpunkt Niere und Leber ganzheitlich zu pflegen. Informationen über unterstützende Maßnahmen.
  • Fastenbrechen
  • Unser Land mit seinen typischen alten Hütten.
  • Säfte
  • Anleitung zum richtigen Aufbau nach dem Fasten.
  • UND !
  • Aufbruch in eine neue, gesunde Ernährungsweise.

Im Programm enthalten:

  • Stoffwechsel ankurbeln
  • Darmmassage selbst erlernen
  • Blutgefäße stärken
  • Stabilisierung des Gewichtes

Tagesablauf (ab Tag 2)

08.00 Uhr Mundreinigung, Sauerstoffaufnahme durch Atemtechniken, Yoga, 5 Tibeter®
10.00 Uhr Wandern, mit regelmäßigen Trinkpausen
13.00 UhrRuhen, Gemüsesaft nach Bedarf
14.00 Uhr Wandern, mit regelmäßigen Trinkpausen
17.00 Uhr Rückkehr und Tagesreflektion, Darmreinigung (selbst erlernen)
18.00 UhrGemeinsamer Tagesausklang bei Gemüsebrühe/Tee
abendsErholung, Meditation, Ruhe, Beisammensein, Tanzen, Singen, Lachen, Lesen und mehr… Vorträge über “Wasser als Zaubertrank” und “natürliche Gesundheit” – bei Bedarf gibt es Obst/Gemüsebrühe.

 

  • Kosten: 5 Tage 470,-€ oder 520,-€ im Einzelzimmer (auf Anfrage, solange vorhanden). Mit Basenfasten 600€.
  • ACHTUNG: die Anmeldung ist erst mit einer Anzahlung von € 160.- gesichert.
  • Extras: Diverse Rücken- und Energiebehandlungen, Darm-, Leber- und Nierenreinigung nach Absprache.
  • Mitzubringen: Rucksack, Wanderschuhe, Sonnenhut – Brille, Regenschutz – Schirm, Mütze, leichte (baumwoll-) Handschuhe, bequeme & warme Kleidung, bruchsichere Thermoskanne (1-2 Liter), Wasserflasche, Wärmeflasche und kleines Leinentuch für Wickel, Matte, Decke, Einlaufgerät, Bademantel, Musikinstrument falls vorhanden
  • Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

>> weiter zum Anmeldeformular <<

Ambulantes Fasten

07.06.2018 – 17 Uhr

Vortrag und Aufklärung zum Thema FastenWas ist wichtig für zu Hause?
Ankunft: 17 Uhr – Einführung
Anschließend genießen wir gemeinsam eine Gemüsebrühe als “Abendessen”.
Informationen und praktische Übungen (für zu Hause nachvollziehbar) zu unterstützenden Maßnahmen wie Yoga & Atemübung & Autogenes Training, Meditation & Mental Training
Weitere Treffen werden vereinbart.
∗ ∗ ∗ ∗ ∗ ∗ ∗ ∗
Weitere interessante Themen
Blutgefäße/ Nervensystem/ Darm/ Niere/ Leber/ Herz/ Fastenbrechen
Die Wirkung von Schweigen und Lichtnahrung
Informationen über unterstützende Maßnahmen
Frischgepresste Säfte/ Smoothies
Anleitung zum richtigen Aufbau nach dem Fasten
∗ ∗ ∗ ∗ ∗ ∗ ∗ ∗
Im Programm enthalten:
Stoffwechsel ankurbeln, Darmmassage selbst erlernen, Blutgefäße stärken,
Stabilisierung des Gewichtes
UND ! ! ! Ziel: Gesundheit neu entdecken

Aufbruch in eine gesunde Ernährungsweise

Ort: Villa Hartungen, Haus für natürliche Gesundheit St. Nikolaus 64 im Ultental

>> weiter zum Anmeldeformular <<

Gesundheitswoche

Programm: Acht Meilensteine zur ganzheitlichen Gesundheit

07. bis 24. Juni 2018
(Möglichkeit mit Löwenzahnfasten)

Die Natur macht es vor – es ist alles in uns selbst angelegt! Gesundheit, innere Ruhe und Lebenskraft ist in uns bereits gespeichert und kann durch einfache Techniken und Rituale an die Oberfläche gefördert werden. Entscheidend ist die richtige Auseinandersetzung mit diesen acht Meilensteinen der Gesundheit:
ATEM – GEDANKE –BEWEGUNG – ERNÄHRUNG – BETEN/BITTEN – DANKEN – STILLE –  NATUR.

Bei den Gesundheitswochen im Ultental geht es darum, den Umgang mit diesen acht Meilensteinen zu verinnerlichen und damit auch zukünftig ein gesundes und erfülltes Leben zu führen, denn sie sind der Schlüssel zur ganzheitlichen Gesundheit!

Ort: Villa Hartungen, Ulten – Übernachtungspreise Villa Hartungen
Preise:

Paket I: € 80,00 mit einer Behandlung von 1 Std. + € 70,00 – 1 Tag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Paket II: € 260,00 – Wochenende mit Unterkunft und Fasten bzw. Diät, von Freitag 17 Uhr bis Sonntag 17 Uhr

Paket III: € 600,00 mit einer Behandlung von 1 Std. + € 70,00 (bei täglichen Behandlungen Rabatt von 10%) – 5 Tage mit Unterkunft und Fasten bzw. Diät, Anreise 17 Uhr – Ende 17 Uhr

Paket IV: € 19,00 (bei 10 Einheiten Rabatt von 10%) –
Einheit von 1,5 Std.

Paket V: € 10,00 á 10 Minuten für spontante Entscheidungen der Entdecker des Hauses / Wanderer – Benutzung des Schlammbeckens / Wassergüsse / Atemerfahrung

ES IST AUCH MÖGLICH, NUR AN EINEM TAG TEILZUNEHMEN.

ALLE WEITEREN TERMINE ZU DEN GESUNDHEITSWOCHEN

>> weiter zum Anmeldeformular <<

 

„Balance“ Kräutertage jeden Mittwoch

jeden Mittwoch im Mai, Juni | 04.07. – 30.07. | September, Oktober

10.30 bis 13.30 Uhr – Kräuterwanderung
Mit Entspannung in der Natur mit Atem Bewegung, Kneippen, Barfuß, Tautreten, Fußschlammsalzbad.
Kosten: € 19.-
.
14 – 17 Uhr – Kräuterlehre
Vortrag in der Natur zu den Kräutern
Informationen zur Anwendung, Verarbeitung, Aufbewahrung von Kräutern u.v.m.
Kosten: € 19.-
Beide Angebote sind einzeln buchbar.
.
.

Schwitzhütte mit Alexander Dangl

23. Juni 2018

Die Schwitzhütte ist einfach gesagt, ein gut abgedichtetes Zelt, in das glühende Steine gelegt und mit Wasser begossen werden, sodass es im Inneren des Zeltes sehr heiß wird. Und doch ist sie viel mehr: Sie ist der Ort, an dem seit jeher Menschen aller Kulturen und Länder in Verbindung mit Mutter Erde gesungen und gebetet haben.

 

Die heute bei uns bekannteste Form nennt sich „Inipi“ (übersetzt „sie schwitzen“) und stammt von den Lakota (Nordamerika). Wer sich auf dieses besondere Ritual einlässt erfährt Reinigung und Wohlbefinden auf allen Ebenen: körperlich, emotional, mental und spirituell. In der Schwitzhütte verbinden sich die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft. Das Gefühl getrennt zu sein löst sich auf. In der Schwitzhütte erleben wir, dass wir Teil der Schöpfung und zu jeder Zeit mit Allen und Allem verbunden sind (Mitakuye Oyasin). Um sich auf das Ritual vorzubereiten und einzustimmen, wird eine Medizinwanderung in der Natur gemacht. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Kreiskultur. Wie kann wertschätzende Kommunikation entstehen? Wir werden versuchen Verantwortung mit Sorge zu tragen, um autonom zu werden und erkennen, dass alles gleichwertig und lebenswert ist. Es ist uns wichtig die Verbundenheit zu Uns, zu den Anderen und zur Natur zu leben und Vertrauen im Kreis zu erlangen.
 
„Egal welchen Weg du gehst, gehe einen Weg des Herzens“
Mitakuye Oyasin
Leitung: Alexander Dangl, „Be the Change“ Botschafter, Natur- und Wildnispädagoge
Ort: Villa Hartungen, St. Nikolaus 64, Ulten
Kosten: 90€
Übernachtungsmöglichkeit

Weitere Termine: 23.06.2018 + 21.09.2018, Beginn jeweils: 15 Uhr

>>> weiter zum Anmeldeformular <<

Fünf Tibeter® Supervision

Motto: Herzen und Horizonte erweitern!
24.06. von 15-19 Uhr

 
Die fünf Riten/ Körperübungen aus Tibet sind weit mehr als ein Fitness- oder Gymnastikprogramm. Durch die Kombination von Bewegung, Atmung und geistiger Achtsamkeit aktivieren und harmonisieren sie den Fluss unserer Lebensenergie – die Grundlage von Gesundheit, Vitalität, Kreativität und geistig und seelischem Wohlbefinden bis ins hohe Alter. Hinter der scheinbaren Einfachheit der Übungen verbergen sich einige Geheimnisse. Sie sind der Schlüssel zu uns selbst und zu unserer Mitwelt. Sie fördern die Lebendigkeit und Langlebigkeit des Körpers, die Kraft des Herzens und die Klarheit des Geistes. Darüber hinaus sind sie einer der Wege zu unseren tiefsten, verborgensten Geheimnissen.
THEMEN
Die 5 Tibeter® in Verbindung mit Atem, Meditation und Bewusstsein in der Praxis:
– Eigenverantwortung mit den 3 L
 
– Liebe
– Lachen
– Lernen
 
Zielgruppe: alle Interessierten ; Freunde und lizenzierte Trainer der “Fünf Tibeter®”.
Ziel: die Dynamik der fünf Bewegungsrituale intensivieren & korrigieren,
den Atem als Puls des Lebens erkennen um Gesundheit und Vitalität zu steigern.
 
Informationen über Recht und Schutz zur Reinhaltung & qualifizierten Weitergabe der 5 Tibeter® sowie des Sechsten, des Siebten Tibeters® und des tibetischen Energieatem.

Dieser Workshop dient auch zur Klärung eventueller Fragen und kann eine Bereicherung für Herz und Seele sein. Er gibt tiefere Einblicke in die 5 Riten, der tibetischen Atemtechniken und deren Geheimnisse.

 

Die Tibeter® Supervision findet am Sonntag den 24. 6. von 15 Uhr bis 19 Uhr Preis € 50.-
Am Vortag beginnen wir mir einer Schwitzhütte mit Alexander Dangl, Samstag den 23. 6. mit Beginn : 15 Uhr, Preis 90 €;
Übernachtung wird extra berechnet DZ. € 30.-  –  EZ. 35.-
Man muss nicht beides machen, das ist nur eine schöne Kombination.
ORT: Villa Hartungen
St. Nikolaus 64
39016 Ulten
Parkplatz vorhanden!!!

>> weiter zum Anmeldeformular <<